Deutschland - Geheimtipp - Brandenburg

Landaschaft in Brandenburg
Foto: Havelland-Tourismus

Das Land Brandenburg wird immer beliebter

 

Das Deutschland über viele wunderschöne Städte und herrliche Landschaften verfügt, spricht sich sowohl bei den Deutschen selbst, aber auch bei den Touristen aus dem Ausland immer mehr herum.

Es erklärt sich deshalb von selbst, dass viele Tourismusdestinationen Deutschland davon in erfreulichem Ausmasse profitieren.

Der Tourismus in Brandenburg im Aufwind

Brandenburg: natürlich, beruhigend und kultiviert

So auch das Reiseland Brandenburg, welches alleine in den ersten vier Monaten dieses Jahres mehr als eine Million Gäste, welche mehrere Tage im Lande verweilten, verzeichnen kann.

Somit weist das Land im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres eine Steigerung von 6.9 Prozent aus.

Ebenso haben die Übernachtungen mit insgesamt 2.9 Millionen Buchungen eine Steigerung von 7.3 Prozent erfahren.

Radtouren
Foto: Havelland-Tourismus - Radtouren

Neben den interessanten Städten und den zahlreichen Kulturdenkmälern erfreuen sich vor allem die malerischen Landschaften mit ihren Seen und Wandergebieten zunehmender Beliebtheit. Bei Aktivferien sind hier hauptsächlich Wander- und Radtouren, sowie alle möglichen Arten von Wassersport angesagt.

Schloss Paretz
Foto: Havelland-Tourismus - Schloss Paretz

Der Kenn-Wert der touristischen Vermarktung basiert auf dem simplen Slogan „natürlich, beruhigend, kultiviert“.

Ein Markenimage, welches kontinuierlich und konsequent schon über Jahre vermittelt wird.

Wassersport auf den Brandenburger Seen
Foto:Havelland-Tourismus - Wassersport auf den Brandenburger Seen

Diese erfolgreiche Strategie könnte für manch andere Tourismusdestination, welche krampfhaft versucht buntgemischt und ohne klare Positionierung auf möglichst vielen Plattformen zu schwimmen, ein Beispiel sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0