Reisebüros warten auf Buchungen

Reisebüro
foto:tui

 

Reisebüros warten auf Buchungen

 

In der Reise-Branche kommt langsam Nervosität auf. Die Buchungen im Januar und Februar liegen weit unter denen des Vorjahres.

Man bleibt im eigenen Land und erinnert sich an Altbewährtes

Vierwaldstättersee - Schweiz
Vierwaldstättersee - Schweiz

In Deutschland verzeichnet man zum Beispiel bis jetzt zehn Prozent weniger Buchungen. Das heisst, dass rund eine Million Deutsche ihre Sommerferien noch nicht gebucht haben.

 

Die andauernden Horrormeldungen aus beliebten Feriendestinationen scheinen bei den Konsumenten länger im Gedächtnis haften zu bleiben und eine gewisse Verunsicherung ist deutlich zu spüren.

 

Tui - Flugzeug
foto:tui

Länder wie Tunesien, die Türkei oder Ägypten trifft dies in aller Härte. Alleine Antalya in der Türkei hat bis jetzt einen Buchungsrückgang von über 40 Prozent.

Unerschrockene, Optimisten und Spätbucher könnten heuer von dieser Situation sehr profitieren. Die Reisebüros setzen alles daran ihre Hotels rund um Antalya möglichst noch zu füllen. Und die türkischen Hotels reagieren auch im Luxussegment mit immer attraktiveren Preisen.

San Bernardino Passhöhe in Graubünden
San Bernardino Passhöhe in Graubünden

Es gibt jedoch nicht nur Verlierer bei dieser Situation.

Der schon in den letzten Jahren festgestellte Trend zu Innlandferien setzt sich verstärkt fort. Die Mitteleuropäer entdecken die Schönheit ihrer Heimat neu oder erkunden endlich einmal ihre Nachbarländer.

Vor allem Deutschland mit seinen vielen schönen Regionen, der Nordsee und der Ostsee profitieren von diesen Gegebenheiten. Hier wird eine Steigerung von über 10 Prozent erwartet.

Vielleicht kann auch der Sommertourismus in der Schweiz trotz seinem Handicap mit den hohen Schweizerfranken etwas von diesem Kuchen abbekommen.

 

Auch die altbewährten Destinationen wie: Italien, Spanien und Portugal verzeichnen einen markanten Anstieg an Reservationen. Entsprechend werden schon jetzt Preisaufschläge von bis zu 10 Prozent und mehr registriert.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Charolette Merino (Mittwoch, 01 Februar 2017 10:18)


    It's going to be end of mine day, except before finish I am reading this great post to improve my know-how.

  • #2

    Coy Kovacich (Freitag, 03 Februar 2017 04:20)


    Wow, incredible blog structure! How long have you been blogging for? you make running a blog glance easy. The total glance of your site is wonderful, let alone the content!

  • #3

    Peggie Gaccione (Freitag, 03 Februar 2017 16:32)


    When someone writes an paragraph he/she retains the idea of a user in his/her brain that how a user can be aware of it. So that's why this piece of writing is perfect. Thanks!

  • #4

    Dia Mohn (Sonntag, 05 Februar 2017 17:39)


    Hello, just wanted to mention, I enjoyed this blog post. It was funny. Keep on posting!

  • #5

    Clint Isaac (Montag, 06 Februar 2017 22:35)


    Thanks to my father who informed me regarding this website, this blog is in fact amazing.