Intercontinental expandiert in Asien

Intercontinental The Sands Cotai Central

 

Intercontinental sucht Hotelgruppen in Asien

 

Nachdem die Intercontinental Hotels Group 2014 schon für 430 Millionen US-Dollar die Kimpton Hotels erworben hat. Ist sie nun auf der Suche nach zum Verkauf stehenden Luxus-Hotelgruppen in Asien.

 

Intercontinental möchte in Asien investieren und expandieren

Hotel Hualux - Haikou
fotos:ihg

Obwohl die Intercontinental Hotels Group Plc gemessen an der Anzahl Zimmer schon jetzt der dritt- grösste Hotelbetreiber in Asien ist, möchte die Gruppe durch die Weiterentwicklung ihrer eigenen Marken oder durch den Zukauf von anderen Luxus-Ketten ihre Präsenz in Asien noch vergrössern.

Zimmer in einem Hualuxe Hotel

Dies hat seinen berechtigten Grund. Nach Studien Welttourismusorganisation der UNO verzeichnete die Asien-Pazifik-Region 2015 eine Steigerung von 5 Prozent an Übernachtungen und der Trend zu noch mehr Wachstum steigt kontinuierlich nach oben.

Empfang in einem Hualuxe Hotel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0