Hotelprojekt in Hamburg vor Fertigstellung

The Fontenay Hotel, Hamburg

 

Das "The Fontenay" Hotelprojekt

 

Der Bau des neuen Luxus - Hotel in Hamburg steht kurz vor der Vollendung.

The Fontenay wird das neue Luxushotel in Hamburg

The Fontenay - Baustelle an der Alster
Fotos:störmer-murphy und partners,matteo thun

An der Stelle wo das Hotel Inter Continental 2013 sein Türen für immer schloss, soll im Herbst 2016 ein neues Luxushotel eröffnen.

 

Investor ist der Milliardär Klaus-Michael Kühne und entstehen soll „Das beste Hotel Deutschlands“ und „eines der besten Hotels von Europa“.

Es soll in Anlehnung an seine Adresse, Fontenay 10 in Rotherbaum den Namen „The Fontenay“ tragen.

Der Hotel - Bau

Der Hotel - Bau

Baustart war im Spätsommer 2014. Nach dem Verbau von 5‘000 Tonnen Stahl und 24‘000 Kubikmeter Beton wurde nach relativ kurzer Bauzeit im November letzten Jahres schon das Richtfest gefeiert.

Verantwortlich für den Bau ist der Architekt Jan Störmer vom Architekturbüro Störmer, Murphy und Partners. Für das Design wurde noch der bekannte italienische Designer Matteo Thun mit ins Boot geholt.

 

Das ultra moderne Gebäude mit seinem geschwungenen Rumpf und Dach wird schlussendlich von einer Parkanlage umgeben und vermittelt dadurch, trotz seiner sieben Stockwerke eine elegante Leichtigkeit.

Kernstück 18‘000 Quadratmeter messenden Baus wird ein verglaster mit Bäumen begrünter Innenhof und das 27 Meter hohe Atrium sein.

 

Im Dachgeschoss werden ein Gourmetrestaurant, ein Wellnessbereich und ein Infinity-Pool mit einem kantenlosen Becken eingerichtet. Dabei soll die Wasserlinie des Schwimmbeckens mit der 25 Meter weiter unten fliessenden Alster verschmelzen.

 

Im Erdgeschoss steht ein zweites Restaurant mit Aussenterrasse zur Verfügung.

Das Hotel

Hoteleingang

Das Hotel selbst bietet 131 Zimmer und Suiten anbieten. Keines der Zimmer wird kleiner als 43 Quadratmeter sein. Alle Zimmer sind mit einer grossen Fensterfront und mit Balkon ausgestattet. Der fantastische Blick auf die Alster ist garantiert.

Die beiden grössten Luxus-Suiten beeindrucken mit ihren 185 beziehungsweise 245 Quadratmeter, welche auf zwei Stockwerke verteilt sind.

Neben den Zimmern und Suiten verfügt das Hotel noch über 17 grosse Mietwohnungen, welche man selbstverständlich mit dem Hotelservice verbinden kann.

Seminare - Meetings - Rezeption

Sitzgruppe, Rezeption

Das Haus verfügt über zwei lichtdurchflutete, überdachte Innenhöfe, welche sich ausgezeichnet für Empfänge und Ausstellungen aller Art eignen. Kleine Salons und grosse Säle von 65 bis 220 Quadratmeter runden das Angebot an Seminarräumen ab.

 

Eine Rezeption im klassischen Stil sucht man im Fontenay vergeblich. In angenehmen Sitzgruppen werden die Gäste ganz persönlich empfangen und betreut.

Kontakt

THE FONTENAY Hamburg

Fontenay 10

20354 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 605 6 605-0

Fax: +49 (0)40 605 6 605-888

E-Mail: info@thefontenay.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0