Ritz Paris - Wiedereröffnung im März 2016

Renovation des Ritz in Paris
Fotos:ritz

 

 

Das Ritz in Paris öffnet wieder seine Tore

 

Nach fast vier Jahren Generalrenovation wird sich das Ritz im kommenden März in neuem Glanze zeigen.

Das Ritz Paris ist im Umbau - Finish

Hotel Ritz an der Place Vendôme

Das legendäre Hotel an der Place Vendôme 15 in Paris wurde 1898 vom Schweizer Hotelpionier Cesar Ritz und seinem Partner, dem nicht weniger berühmten Gastronom August Escoffier eröffnet. Es war eines der ersten europäischen Hotels, welches seinen Gästen im Zimmer ein eigenes Bad und einen eigenen Telefonanschluss anbot.

Sein Luxus, sein exzellenter Service und seine illustren Gäste wie Könige, Politiker, die bekanntesten Schriftsteller, Filmstars und Sänger machten das Haus schnell weltberühmt und zum Inbegriff der Luxus-Hotellerie.

Dachrenovation

Ernest Hemingway, nach dem auch eine der Hotelbars benannt ist und Marcel Proust waren hier Stammgäste. Coco Chanel machte das Ritz sogar über Jahre hinweg zu ihrem Wohnsitz.

Während der deutschen Besetzung von Paris im zweiten Weltkrieg war das Haus der lokale Sitz der deutschen Luftwaffe.

Nach dem Tode von Charles Ritz, dem Sohn des Gründers, übernahm 1976 dessen Frau Monique die Hotelleitung mit leider nur mässigem Erfolg.

Da auch keine Nachkommen vorhanden waren verkaufte sie das Hotel an den ägyptischen Milliardär Mohamed Al-Fayed für 20 Millionen US-Dollar.

Fayed unterzog das Ritz von 1980 bis 1987, unter Aufrechterhaltung des Hotelbetriebes, einer Renovation, welche mit etwa 250 Millionen Dollar zu Buche schlug.

Nachdem die französische Tourismusbehörde „Atout France“ 2011 fünf Hotels in Paris mit dem neugegründeten Status „Palace Hotel“ auszeichnete, das Ritz jedoch nicht berücksichtigte, reagierte Al-Fayet umgehend mit neuen Umbauplänen und begann im Juli 2012 mit einer 200 Millionen teuren Generalrenovierung.

Die Zimmeranzahl wird auf etwa 142 reduziert. Davon wiederum werden 71 als Suiten angeboten. Von letzteren werden 15 Prestige Suiten mit Namen wie: Chopin, Chaplin, F. Scott Fitzgerald, Hemingway, Ritz und Proust benannt sein.

Neben dem liebevoll restaurierten Pariser Dekor und der weiterhin betriebenen, berühmten Kochschule „Ecole Ritz-Escoffier, wird das ganze Haus natürlich mit allen Annehmlichkeiten der heutigen Zeit und mit der neusten Technik bestückt sein.

 

Verändern wird zudem die Küche des Ritz erfahren. Der sehr geschätzte Spitzenkoch Michel Roth übergibt nach drei Jahrzehnten das Zepter an den berühmten Sterne-Koch Niclas Sale.

Eine wesentliche Neuerung wird auch der Tunnel vom Parkplatz unterhalb der Place Vendôme sein, der den Gästen einen diskreten und privaten Zugang zu Hotel gewährleistet.

Sicherlich nicht zuletzt in Folge des tragischen Ereignisses vom 31. August 1997, bei welchem der Sohn von Al-Fayet mit seiner Lebenspartnerin Lady Diana Spencer nach einem Nachtessen im Ritz und einer anschliessenden Verfolgungsjagd durch Paparazzi ums Leben kamen, realisiert.

Tunnel zum Ritz

Das Angebot des neuen Ritz auf einen Blick

  • Anzahl an Zimmern: 71
  • Anzahl an Suiten: 71
  • 15 Historische, einzigartige Prestige Suiten
  • 3 Restaurants und 3 Bars, einschließlich der Bar Hemingway
  • Wunderschöne Gärten und Terassen mit einziehbaren Dächern
  • Ecole Ritz-Escoffier Kochschule
  • Tagungen & Events
  • Fitnesscenter
  • Spa
  • Swimmingpool(s)

 

Map

Ritz Paris

 

15 Place Vendôme 75001 Paris, France

 

25km/15.5mi from Charles de Gaulle Airport (CDG); 23km/14.3mi from Orly Airport (ORY)

 

(Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Frankreich, Irland, Niederlande, Norwegen, Spanien, Vereinigtes Königreich)
Tel.: 00800 10 10 11 11

(Italien) Tel.: 800 822 005

(USA & Kanada) Tel.: 1 800 745 8883
(Japan) Tel.: 0120 086230

Kommentar schreiben

Kommentare: 0