Lufthansa verliert Marktantanteile

Lufthansa
Fotos:lufthansa

 

Die Lufthansa verliert massiv Marktanteile

 

Nach der Meinung der Verbände DDR und DRVwird die Lufthansa wegen ihrer umstrittenen GDS-Gebühr massiv Marktantieile verlieren.

Die für Reisebüros erhobenen Buchungsgebühren schaden

Lufthansa

Die Lufthansa wird wegen ihrer umstrittenen GDS-Gebühr massiv Marktanteile verlieren. Dieser Meinung sind zumindest die Verbände VDR und DRV.

 

Nach dem die Lufthansa vor gut drei Monaten die DCC (Distribution Cost Charge) von 16 Euro für Buchungen welche über ein Reisebüro und nicht direkt online über die Website von Lufthansa getätigt wurden eingeführt hat, soll die Fluglinie international bereits zehn Prozent Marktanteile eingebüsst haben.

 

Laut den oben erwähnten Verbänden gaben fast 75 Prozent der befragten Reisebüros an, dass sich das Buchungsverhalten ihrer Kunden nach Einführung der Gebühr geändert habe. Die Global Business Travel Association (GBTA) behauptet, dass bereits 42 Prozent der ihr angeschlossenen Unternehmen auf andere Airlines umgestiegen sind.

 

All diese Behauptungen wiederspricht die Lufthansa natürlich vehement. Die Airline steuere, so der Konzern, 2015 auf ein Rekordergebnis zu. Die Zahlen würden höchstens durch den „grössten Streik der Lufthansageschichte“ negativ beeinfluss.

 

Aber auch dies wird wohl gar nichts mit den Managemententscheidungen der Konzernleitung zu tun haben!?! (red.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0